iandus Unternehmensgruppe
ENTWICKLUNG PLANUNG REALISIERUNG VERWALTUNG VERMIETUNG REFERENZEN iandus

sass.am.markt Langenfeld

 

Hertie Kaufhaus erfolgreich belebt durch Revitalisierung

Die Entwicklung einer Leerstandsimmobilie zum zentralen innerstädtischen Handelsstandort

 Hertie Langenfeld (c) iandus

 sass.am.markt Rohbau (c) iandus  sass.am.markt (c) iandus - Foto: Michael de Clerque

Von der innerstädtischen Handelsbrache zur High-Street Immobilie!

 

Das frühere Karstadt- und später Hertie-Kaufhaus in Langenfeld stellte traditionell die Keimzelle des Handels in Langenfeld dar.
Mit der insolvenzbedingten Schliessung des Warenhauses im Herbst 2009 entstand in dem Herzen der Innenstadt für eine kurze Zeitspanne ein unübersehbarer - die Schaufensterfront beträgt 100 m - Leerstand.

Ein dem Eigentümer frühzeitig im Rahmen ihres Asset-Managements von der iandus Unternehmensgruppe vorgelegtes Konzept zur Projektentwicklung zeigte nachweislich die optimale Nachnutzung des Objektes mit dem Ziel, den Wert der Immobilie langfristig  zu sichern. Die zu diesem Zweck im Vorfeld und im Rahmen der Machbarkeitsstudie analysierten Standort- und Lagequalitäten, die Mietertrags- und Kostenanalysen stellten die Grundlage für die solide und nachhaltige Mieter- und Ertragsstruktur dar.

Aufgrund der hervorragenden Lage des Objekts war eine große Nachfrage der führenden nationalen und internationalen Filialisten und der lokalen Einzelhandels-Profis vorhanden: So konnte ein attraktiver Mietermix und eine Ergänzung des innerstädtischen Warenangebots geschaffen werden.

Kern-Bauzeit betrug nur zwölf Monate

In einer Bauzeit von nur zwölf Monaten sind moderne und günstig geschnittene Mietflächen für Einzelhändler und Gastronomiebetriebe entstanden.

Ein Parkhaus mit ca. 215 Parkplätzen runden das Angebot für die Kunden ab.


Daten und Fakten

Eröffnung   April 2011
Anzahl Mieter   9
vermietete Fläche   6.200 m²
Geschosse Handel Erdgeschoß, Basement
  Parken 1. Obergeschoß, 2. Obergeschoß
Leistungen   Projektentwicklung
    Generalplanung
    Projektmanagement
    Vermietung in Zusammenarbeit mit
    SQM Property Consulting, Münster
    Projekt-Controlling
Auftraggeber   Sass Projektgesellschaft



 

Vermietung fast komplett!

Die Vermietung des Objekts Mit der Eröffnung von KULT in der rund 1.000 m² großen Basementfläche, für die eigens ein Anbau mit eigenem Eingangsbereich realisiert wurde, ist sass.am.markt seit September 2011 "komplett".
Starke internationale Marken wie H&M mit über 2.000 m² sind in dem durch eine Revitalisierung entstandene Handelsimmobilie ebenso vertreten wie kompetente nationale Händler: Intersport (800 m²), dm Drogeriemarkt
(740 m²), Tom Tailor (320 m²), depot (600m²) Bijou Brigitte (50 m²) und Media Star. Swiss break ist eine Schweizer Systemgastronomie und bietet mit seinem Sortiment frischer Schweizer Spezialitäten ein besonderes kulinarisches Highlight.

Download PDF zum Bericht der Westdeutschen Zeitung vom 12.01.2011

zurück zur Projektliste

 
 
Aktuelle Projekte Referenzen

Informationen für:

Städte Investoren Händler Talente
 
 
Seite druckenDiese Seite zu den Favoriten hinzufügen...Diese Seite jemandem empfehlen...