iandus Unternehmensgruppe
ENTWICKLUNG PLANUNG REALISIERUNG VERWALTUNG VERMIETUNG REFERENZEN iandus

Marktzentrum Velbert

 

Eine Chance für den Velberter Einzelhandel

iandus berät die Stadt Velbert bei der Ansiedlung eines innerstädtischen Einkaufscenters

Ansicht Friedrichstraße (c) ECE/HBB Ansicht Europaplatz (c) ECE/HBB Einbindung Villa Herminghaus (c) ECE/HBB

Velbert stärkt den Einzelhandel

Inmitten ihrer Innenstadt stellt die Stadt Velbert eigene Grundstücke bereit, die in Verbindung mit Grundstücken in Privathand die Entwicklung eines kompetenten innerstädtischen Einkaufscenters ermöglichen. Dadurch wird die 1A-Lage Friedrichstraße gestärkt und mit dem Europaplatz durch eine attraktive Handels-Nutzung verbunden.

Ziel der Stadt war es, mit der Veräußerung ihrer Grundstücke einen Impuls für eine nachhaltige Stadtentwicklung zu geben und eine belastende Brachsituation zu beseitigen. Dabei war besondere Rücksicht zu nehmen auf die benachbarte historische Bebauung wie die Villa Herminghaus und die Marienkirche.

Velbert nutzt die Kompetenz des Projektentwicklers

Die Stadt Velbert hat sich mit der Beratung durch die iandus Unternehmensgruppe die Kompetenz eines Projektentwicklers für den innerstädtischen Einzelhandel in den eigenen Reihen gesichert. Diese Vorgehensweise schafft die Voraussetzung dafür, dass die Vertreter der Stadt in Fragen der Maßstäblichkeit und Verträglichkeit für Stadt und Handel, der planerisch-technischen Inhalte und der Grenzen, der Projekt-Kalkulation und des Grundstückskaufpreises die Sichtweise der Kauf- und Investitionsinteressenten genau einschätzen kann. Dieses Projektentwicklungs know-how versetzt die Stadt in die Lage, mit sämtlichen Akteuren des Großprojektes auf Augenhöhe zu verhandeln. 

(c) iandusMit einer virtuellen Phantomplanung hat iandus die Randbedingungen des Projekts für die Stadt Velbert inhaltlich ermittelt und mit dem Rechenwerk einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung aus Investorensicht kaufmännisch deren Grenzen ausgelotet.

Über die Begleitung, Beratung und Moderation der Anhörungen in Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit wurden das Projekt und seine Randbedingungen erläutert und hinsichtlich seiner Akzeptanz seitens aller relevanten Gruppen fortentwickelt.

Schließlich mündete die Beratung in die Begleitung der Verhandlungen der Stadt Velbert mit den Investitionsinteressenten, aus denen ein Joint Venture zwischen der ECE und der HBB als Investoren hervorgegangen ist.

zurück zur Projektliste

 
 
Aktuelle Projekte Referenzen

Informationen für:

Städte Investoren Händler Talente
 
 
Seite druckenDiese Seite zu den Favoriten hinzufügen...Diese Seite jemandem empfehlen...