iandus Unternehmensgruppe
ENTWICKLUNG PLANUNG REALISIERUNG VERWALTUNG VERMIETUNG REFERENZEN iandus

Promenaden Hbf Leipzig

 

Einkaufserlebnis in grandioser Umgebung

Auch nach 15 Jahren ein Meilenstein
der Handelsimmobilien-Entwicklung

 Hbf Leipzig Querbahnsteighalle (c) iandus

 Hbf Leipzig (c) iandus  Hbf Leipzig Querbahnsteighalle (c) iandus

Großer Bahnhof für Leipzig

Wenn der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl persönlich zur Eröffnung erscheint, unterstreicht das die zeitgeschichtliche und wirtschaftliche Bedeutung des Projekts.

Der Umbau des Hauptbahnhofs Leipzig zu den "Promenaden Hauptbahnhof Leipzig" war im November 1997 ein Meilenstein im Aufbau in den Neuen Bundesländern. Die Promenaden sind bis heute ein Tor zur ebenfalls sehr attraktiven Leipziger Innenstadt.

Ca. 120.000 Reisende besuchen täglich den Leipziger Hauptbahnhof. Im Querbahnsteig hält das Parkhaus ca. 1.300 Stellplätze bereit. 

Umbau unter laufendem Betrieb

Bis heute ist die Konzeption, ein Shopping-Center innerhalb eines bestehenden Bahnhofsgebäudes in die imposante Querbahnsteighalle "einzulassen", einzigartig.

In einer Bauzeit von etwa 20 Monaten ist nach einem Entwurf der Architekten HPP, Düsseldorf, unter laufendem Betrieb ein attraktiver und eleganter Großstadtbahnhof mit einem innerstädtischen Einkaufszentrum von hohem Rang entstanden.

Der Umbau war aber auch der Beginn einer bundesweiten Initiative der Deutsche Bahn AG zur Sanierung ihrer Großstadtbahnhöfe.


Daten und Fakten

Eröffnung

  1997
Investitionsvolumen ca. 250 Mio € zuzüglich Mieterausbau
Anzahl Mieter ca. 140
vermietbare Fläche ca. 30.000 m²
Leistungen   Mieterkoordination
Auftraggeber   E.C.E. Projektmanagement GmbH & Co. KG

 

 

 

 

 


zurück zur Projektliste

 
 
Aktuelle Projekte Referenzen

Informationen für:

Städte Investoren Händler Talente
 
 
Seite druckenDiese Seite zu den Favoriten hinzufügen...Diese Seite jemandem empfehlen...