iandus Unternehmensgruppe
ENTWICKLUNG PLANUNG REALISIERUNG VERWALTUNG VERMIETUNG REFERENZEN iandus

Eröffnung des Löwentors ist terminiert

News
 

Das Löwentor Wolfenbüttel soll im Herbst 2019 eröffnen

Krambuden (c) iandus Krambuden (c) iandus

Eröffnung im Herbst 2019

Die iandus Unternehmensgruppe hat nach umfangreichen Abstimmungen mit den Mietern und den Baufirmen den Eröffnungstermin für das Löwentor erarbeitet und festgelegt. Die Eröffnung soll im Herbst 2019 stattfinden.

Mit dem Bau soll im Frühjahr 2018 begonnen werden, mit dem Abbruch in den Wochen davor.

"Wir haben den Eröffnungstermin gemeinsam mit den Mietern diskutiert," sagt iandus Geschäftsführer Benedikt Schmidt-Waechter. "Dabei hat sich der Herbst 2019 als der beste Termin für den Handel herausgestellt, der zudem Mieter und Vermieter in die Lage versetzt, bis dahin das anspruchsvolle Projekt gemeinsam mit den Baufirmen in guter Qualität umzusetzen."

Das Löwentor: Ein starker Mietermix stärkt die Innenstadt

Das Löwentor entsteht am Eingang zur Wolfenbütteler Innenstadt direkt gegenüber dem bekannten Welfenschloss. Beliebte Mieter mit den Sortimenten Young Fashion, Mode, Schuhe, Sport, Elektronik, Gesundheit, Lebensmittel/Biolebensmittel, Artikel des täglichen Bedarfs, Drogeriewaren und Accessoires werden im Löwentor das innerstädtische Angebot erweitern und noch attraktiver machen.

Am Schlossplatz, dem neuen gastronomischen Treffpunkt, sorgt die Gastronomie mit 130 Außen-Sitzplätzen und einem großartigen Blick auf das Schloss für eine lebendige Stadtatmosphäre bis in die Abendstunden.

Ein modernes Fitnessangebot, hochwertige Büros sowie ca. 190 komfortable und leicht zugängliche Parkplätze runden das Angebot im Löwentor ab.

Viele begleitende Arbeiten sind schon erledigt

Seit dem letzten Jahr werden von Seiten der Stadt Wolfenbüttel die Arbeiten rund um das Löwentor an den Straßen durchgeführt. Leitungen wurden erneuert und die Fußgängerzone in einen attraktiven Zustand gebracht. Neue Bodenbeläge, Sitzmöglichkeiten, Event- und Wasserflächen sowie Fahrrad-Abstellmöglichkeiten schaffen eine neue Aufenthaltsqualität in der Löwenstraße, in den Krambuden und im Großen Zimmerhof. Diese Planungen und Arbeiten sind mit der Planung für das Löwentor detailliert abgestimmt.

In den Krambuden, direkt vor dem Löwentor, wurden bereits die Wasserspiele in Betrieb genommen, die vor allem bei den Jüngsten große Begeisterung hervorrufen.

zurück zur Projektliste

 
 
Aktuelle Projekte Referenzen

Informationen für:

Städte Investoren Händler Talente
 
 
Seite druckenDiese Seite zu den Favoriten hinzufügen...Diese Seite jemandem empfehlen...