iandus Unternehmensgruppe
ENTWICKLUNG PLANUNG REALISIERUNG VERWALTUNG VERMIETUNG REFERENZEN iandus

iandus reicht Bauantrag in Wolfenbüttel ein

News
 

Visualisierung Hertie Wolfenbüttel (c) iandus   Hertie Wolfenbüttel heute (c) iandus

iandus übergibt Bauantrag im Rahmen eines Pressegesprächs

Im Rahmen eines gemeinsamen Pressegesprächs am 10.09.2015 hat der Düsseldorfer Projektentwickler iandus Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG (iandus) der Stadt Wolfenbüttel den Bauantrag für die Entwicklung des ehemaligen Hertie-Warenhauses im Herzen der Wolfenbütteler Innenstadt übergeben.

„Wir haben die Genehmigungsplanung in enger Abstimmung mit der Stadt Wolfenbüttel konsequent vorangetrieben und sehen der Erteilung der Baugenehmigung Ende 2015 entgegen“, sagt iandus-Geschäftsführer Benedikt Schmidt-Waechter.

Auch Bürgermeister Thomas Pink lobt die konstruktive Zusammenarbeit mit dem Projektentwickler in den regelmäßigen Planungstreffen. „Ich bin überzeugt davon, dass wir auf einem guten Weg sind, die für die Stadt wichtige Immobilie wieder mit Leben zu füllen.“

Der Bauantrag ist ein weiterer Meilenstein für die Realisierung

Im Zuge der Planung wurden Fragen des Brandschutzes, der Statik und der energiesparenden Gebäudetechnik ebenso geklärt wie die optimale und flexible Aufteilung und Gestaltung der einzelnen Mietbereiche entsprechend den Anforderungen moderner Mieterkonzepte.

Die Gestaltung der Gebäudefassaden nimmt die prägenden Elemente der historischen Innenstadt auf. Am Schlossplatz erhält die Gastronomie einen spektakulären Blick auf das gegenüberliegende Welfenschloss. Die Aufweitung der Löwenstraße zum Schlossplatz hin schafft Raum für 130 Außen-Sitzplätze, die für eine lebendige Stadtatmosphäre sorgen.

Parallel zur Projektrealisierung wird die Stadt die umliegenden Straßen und den Schlossplatz hochwertig neu gestalten und damit einen wichtigen ergänzenden Beitrag zur Aufwertung der Fußgängerzone und damit auch der Aufenthaltsqualität leisten.

Starker Mietermix zur Stärkung der Stadt

Das Löwentor entsteht am Eingang zur Wolfenbütteler Innenstadt am Standort des
ehemaligen Hertie-Warenhauses. Namhafte Mieter aus den Bereichen Young Fashion, Mode, Schuhe, Sport, Elektronik, Fitness, Lebensmittel/Biolebensmittel, Drogeriewaren und Accessoires werden neue Impulse in die Innenstadt bringen und das innerstädtische Angebot auf zirka 8.500 Quadratmetern attraktiv ergänzen. 1.400 Quadratmeter für hochwertige Büros und 165 komfortable Parkplätze runden das Angebot ab.

Der jetzige Planungsstand sieht eine Belegung mit 2 bis 3 Großmietern sowie ca. 6 mittleren und kleinen Läden vor. Zum Schloßplatz hin wird man in einer attraktiven Gastronomie den spektakulären Blick zum Schloß Wolfenbüttel genießen können.

Dabei sollen sowohl lokale und regionale Unternehmen als auch überregionale Sortimentskonzepte angesiedelt werden und das innerstädtische Angebot ergänzen.

Flexible Zuschnitte für alle Mietinteressenten

Für Mietinteressenten aller Branchen stehen flexible Zuschnitte für alle Flächengrößen zur Verfügung. Sprechen Sie uns gerne auf Ihre Flächenanforderungen an!

Ansprechpartnerin in unserem Hause ist Frau Stephanie Michaelsen.
Die Vermietung erfolgt provisionsfrei durch iandus.
Projekt- und Vermietungs-Hotline

Copyright des Titelfotos mit freundlicher Genehmigung: regionalwolfenbuettel.de, Jan Borner

zurück zur Projektliste

 

 
 
Aktuelle Projekte Referenzen

Informationen für:

Städte Investoren Händler Talente
 
 
Seite druckenDiese Seite zu den Favoriten hinzufügen...Diese Seite jemandem empfehlen...